verkleinert

Bad Sobernheim

www.NABU.de

WWW.NABU-RLP.de

 Naturschutz
 Artenschutz
 Biotopschutz
 Umweltschutz

fledermaus_0004
K1024_Eingescannt mit 22.11.2012 11-45-1-1
Scan_20151124_112226 freigestellt
Schwalben willkommen Schild1

Siehe Aktionen

eule_0037
NABU_Logo_invers_4c

Diese Seiten sind nicht auf dem modernsten Stand. Sie sind rein Zweckmäßig gestaltet.

Verantwortlich

Rolf Model

06751 94566

Pferdsfelder Str.11

55566

Bad Sobernheim

romoso@t-online.de

Herzlich willkommen

 bei der NABU-Gruppe Sobernheim e.V..

20. Mai 2022

26 Jahre seit 18.Januar 1995

logo_nabu_www_nabu_de

Stammtisch und JHV-Termine siehe nächste Seite!

 

Am 22. wurden im Marumpark, vor den Verbandsgemeindewerken und

 im Grünstreifen vom Forstamt her bis zum Freizeitpark die

Nistkästen kontrolliert, repariert und wo nötig ersetzt oder neu angebracht.

Einige Nisthilfen im Marumpark (3) und fast alle Unterkünfte im

Freizeitpark (12) zeigten am Einflugloch große Beschädigungen durch

Spechte auf.

Die Schäden sind typisch für Gebiete wo (dank guter Pflege) kein einziger dürrer Ast

mehr zu finden ist.

Wo soll der Specht für seine Liebste noch trommeln ?

Hier wären im Sinne des Natur- und Umweltschutzes einige naturbelassene Ecken

dringend notwendig.

 

 

 

 

 

 

K800_Spechtschaden

 

Vier Deckel fehlten ganz.

An zwei Kästen waren die Deckel

umgedreht. Das Einflugloch unten.

 

Ein weiterer großer Mangel sind fehlende Wasserstellen!

Es würde die Tierwelt und die Park-Besucher freuen, wenn dieser

trockene Zustand abgestellt würde.

Die Abend-Nacht-Beleuchtungen an den Straßen, Wegen und Plätzen sollten nicht

 bis am Morgens um 9:00 Uhr in Betrieb sein. Bis 24:00 Uhr würde genügen.

 Untersuchungen zeigen, dass die Insekten diese Lichtquellen so lange anfliegen bis

 sie TOT sind. Hier unterstützen wir das Insektensterben! Vom unnötigen Energie-

verbrauch will ich gar nicht reden.

 

K800_IMG_6577

 

 

 

 

Entsprechend unseren Wünschen werden die Nistkästen noch MODIFIZIERT.

150 neue Nistkasten wurden von der ADD-Nord

Koblenz 2021 spendiert.Danke!!

 

K800_Nistkasten mit und ohne Modifizierung

Für die Flächen ohne Nistmöglichkeiten für Vögel in Bad Sobernheim und als

Ersatz für defekte Nistkästen, werden jetzt im Winterhalbjahr 150 neue

Nisthilfen nach Modifizierung verteilt angebracht.

Wir danken für die Unterstützung/Bewilligung der SGD-Nord am 15.11.21!

 

 

Abflugstange, für besseren Abflug der Jungvögel.

Spechtschutzblech: am Einflugloch.

Nagelsicherung: gegen Vorderdeckelverschiebung von Mensch und Waschbär.

Diebstahlsicherung: Brennstempel unserer Gruppe

.

  Kennzeichnung: NABU

Falls gewünscht/notwendig: Marderschutz

 

Der Bad Sobernheimer Friedhof wurde

heute am 30. März 2022

 mit 32 Nistkasten für verschiedene

Vogelarten neu bestückt!

Bestand bis heute, ein Nistkasten auf dem ganzen Friedhof.

 

Wir wünschen uns ,dass in der Parklandschaft des Friedhofes möglichst viele Vögel einen Nistplatz für ihren Nachwuchs finden!

Die restlichen Nistkästen werden in der nächsten Zeit am Barfußpfad,

 im Marumpark, dem Freizeitpark, im Freilichtmuseum und auf weiteren

Grünflächen im/am Stadtgebiet verteilt.

 

Wir hoffen so, dem 90 % Verlust von Vögeln in den letzten 22 Jahren

entgegenzuwirken. Dies wird aber nur möglich sein, wenn der gleiche

große Verlust von Insekten (Futter) endlich gestoppt wird.

K800_DSCF5566

Eines von unseren zwei Eichhörnchen beim Sonnenblumenkernen naschen!

 

Klarstellung!

Der NABU ist nicht gegen Windkraftanlagen, wenn

 sie dort stehen, wo sie keinen Schaden im Sinne von

 Naturschutz- Artenschutz- Tierschutz und

Menschenschutz anrichten.

Wir machen uns sehr viel Gedanken über unsere

 Zukunft und sehen, dass dieser

 nur noch

 “Geld-Aktionismus”

vieles zerstört und jeglicher

nachhaltiger Vernunft entbehrt!

 

Immer mehr Menschen begreifen, dass ihre

 Lebensgrundlagen

auf dem Spiel stehen!

 

Rotten wir uns nicht irgendwie so langsam selbst aus?

 

Die ROTEN LISTEN werden immer länger!

 

 

DSCF6250 mit Text 3