verkleinert

Bad Sobernheim

www.NABU.de

WWW.NABU-RLP.de

 Naturschutz
 Artenschutz
 Biotopschutz
 Umweltschutz

fledermaus_0004
K1024_Eingescannt mit 22.11.2012 11-45-1-1
Scan_20151124_112226 freigestellt
Schwalben willkommen Schild1

Siehe Aktionen

eule_0037
NABU_Logo_invers_4c

Verantwortlich

Rolf Model

06751 94566

Pferdsfelder Str.11

55566

Bad Sobernheim

romoso@t-online.de

logo_nabu_www_nabu_de

Herzlich willkommen bei der NABU-Gruppe Sobernheim e.V..

animierte-email-bilder-101
home

www.nabubadsobernheim.info    

animierte-telefon-bilder-25

22. März  2019

nabubadsobernheim@t-online.de,

+49 6751 94566

 

www_clipart-kiste_de_062

Amphibienaktion siehe Amphi 19

 

 

18:00 Uhr SWR 3   Wetter vom Zaun!

Es tut sich was in Richtung Amphibienleitanlage.

IMG_0760
IMG_0759

 

 

IMG_0763
IMG_0722

 

Brücken- Absperrung

und jetzt auch noch ein Schild!

“Hochsicherheitstrakt ???”

 

Der neue NABU-Werbefilm ...Natur braucht Freunde!-YOUTUBE!

 

Wie vielfältig der NABU heute ist, zeigt auch unser neuer Image-Film: https://youtu.be/kFomplz6-dA  schauen Sie ihn sich gleich an und seien Sie stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben.

JHV des NABU-RLP am 23.03.2019 in der Sängerhalle in

Saulheim um 10 Uhr.

Wer fährt mit ?

Bitte nachfolgenden Termin schon mal vormerken!

Wichtig!

Reiner Michalski NABU-KH, lädt hiermit schon mal für die

Feier der NABU-Gruppe Bad Kreuznach ein.

Samstag, 21. September 2019  ab 16:00 Uhr


Sommerfest - 40 Jahre NABU Bad Kreuznach


Treffpunkt: Grillplatz am Forsthaus Langenlonsheim


Kontakt: 06731 / 547566 NABU.BadKreuznach@NABU-RLP.de


Um Anmeldung wird gebeten!
 

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint!

 

 

 

 

Öfters mal was NEUES- Laufvögel!

Die Bauplanung der Amphibienleitanlage an der L229 zwischen Monzingen und Langental sind

fast abgeschlossen. Bei der Abschlussbesprechung am 25.01.2019 wurden auf Grund von

örtlichen Gegebenheiten, noch einige Änderungen in der Planung notwendig.

Einige Fragen sind immer noch zu klären!

 

Wir hoffen, dass die Bereitstellung der notwendigen Finanzen durch das Land RLP zügig

stattfindet und den Amphibien eine Unterquerung der sehr stark befahrenen Landstraße

ermöglicht wird  RoMo!

 

DSCF5508

 

05.02.2019 Am Nachmittag rennen zwei Nandus auf der Wiese an der Gaulsbachbrücke rum. Diese sind aus einem Gehege am ehemaligen Haus der Familie von Tzschoppe ausgebrochen. Wir haben sie sanft über die Brücke auf die Waldwiese geleitet, damit ihnen auf der L229 nichts passiert. Der Eigentümer hat sich eingefunden.

Artenschutzprojekt RLP

 

Die Klotzbeute für die dunkle Biene -Westliche Honigbiene (Apis Millifera)- ist fertig und steht auf der

Streuobstwiese!

Einzug der Bienen voraussichtlich im Frühjahr  2019.

Innen eingepinselt mit Katzenminze.

Auf dem  Boden steht Futter mit Zucker,Honig und Kamillentee.

 

DSC06750

Neue App fürs Handy:   Animal Tracker

 Animal Tracker | Max-Planck-Institut für Ornithologie
www.orn.mpg.de/animaltracker

Verfolgen Sie mit der Animal Tracker App die Routen von Wildtieren

auf der  ganzen Welt fast in Echtzeit! Wo sich die Tiere auch befinden.

 

 

Achtung !!

Neuer Leitfaden zum Rotmilan schafft Orientierung

 

Der Leitfaden ist auf der Webseite des LfU online abrufbar unter: https://lfu.rlp.de/fileadmin/lfu/Naturschutz/Dokumente/Erneuerbare_Energien/Leitfaden_Rotmilan_RNA_2018_07_23_LfU_final_MUEEF.pdf

 

 

 

Neues aus der Gruppe

Inzwischen hat die NABU-Gruppe 51 Grundstücke (36.067 qm / 3, 6067 ha) in der Nähe des alten Steinbruchs -Peschet- in Monzingen erworben.

Jetzt ist auch eine Versetzung der Amphibienleitanlage um ca. 6 m in Richtung Wiese möglich. Dies ist Notwendig wegen verschiedenen Leitungen (Wasser usw.)am Rand der L229.

Dem Bau der Anlage steht von unserer Seite nichts mehr entgegen.

Karte wurde wegen Abmahnungsmöglichkeit entfernt.

 

NABU-Land - 3,6 ha

 

Baumreihe